Gemeinsam stark gegen Corona

Die Stadt Gladbeck organisiert zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Hilfe in der derzeitigen Krisensituation. Mittlerweile haben sich viele Initiativen in Gladbeck gebildet, die mit ehrenamtlichen Helfern aktiv sind. Das DRK und die Stadt Gladbeck möchten diese Hilfen bündeln.

Dazu wird ab Donnerstag, 26. März, eine Hotline für Hilfesuchende unter der Rufnummer 484660 ab 8.00 Uhr geschaltet. Außerdem   können sich Hilfesuchende auf dieser Homepage informieren und Anfragen starten, ebenfalls können Freiwillige für das "Team Gladbeck" ihre Hilfe anbieten.

Sie brauchen Hilfe?
Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung.

Sie können und wollen helfen?
Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung.

Sie sind eine Firma, ein Unternehmen und wollen uns unterstützen?
Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir setzen uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung.

Formular für Betroffene

Formular für Helfer*innen

Formular für Unternehmen